Farbe bekennen - Welche Assoziationen rufen Ihre CD-Farben wach?

von Olaf Hartmann am Mittwoch, 02 Oktober 2013. Veröffentlicht in Verkaufsförderung

Farbpsychologie (Bildquelle: stapag)Die Wirkung von Farben ist komplex. Sie beeinflussen unbewusst unsere Emotionen, haben abhängig vom kulturellen Kontext symbolische Qualitäten und pflegen als visueller Reiz enge Beziehungen zu den anderen Sinnen. Beispielsweise zur haptischen Dimension des Temperaturempfindens. Der Unterschied zwischen der gefühlten Raumtemperatur in einem blau oder rot gestrichenen Raum beträgt ca. vier Grad Celsius.

Olaf Hartmann mit Keynote: CMO Executive Circle 2013

von Sven Scharr am Mittwoch, 25 September 2013. Veröffentlicht in Haptik

Olaf Hartmann - CMO Executive Circle (Bildquelle: stapag)Die haptische Dimension ist omnipräsent. Bei jeder Berührung und jeder Bewegung werden Muster wachgerufen, die unser Verhalten beeinflussen. Mittlerweile häufen sich wissenschaftliche Studien, die belegen, wie stark sich haptische Reize auf unsere Bewertungen einer sozialen Situation oder eines Objektes auswirken, auch ohne dass wir uns dessen bewusst wären.

„Neuromarketing for Dummies“ - Kompaktkurs für Einsteiger

von Olaf Hartmann am Dienstag, 17 September 2013. Veröffentlicht in Neuromarketing

Neuromarketing for Dummies (Bildquelle: John Wiley & Sons Canada, Ltd.)So angesagt das Thema ist – fundiertes Wissen aus der Hirn- und Sinnesforschung ist auch in der Kommunikationsbranche noch die Ausnahme. In der Regel wurden und werden Studienerkenntnisse akzentuiert, die sich – zumindest auf den ersten Blick – nahtlos Marketingzielen assimilieren lassen. Prominentes Beispiel: der Nucleus accumbens, auch als Lustkern bekannt, und anfangs in Verdacht, als „Kaufknopf“ im Hirn zu fungieren.

Content Marketing mit multisensorischem Appeal

von Olaf Hartmann am Mittwoch, 11 September 2013. Veröffentlicht in Verkaufsförderung

Multisensorik Android (Bildquelle: Google)Auch das ist eine Form von Storytelling und Content Marketing: Google neuste Version seines Android Systems hört auf den Namen Kit Kat. Bislang war es Tradition im Haus des Suchmaschinenriesen, seine Betriebssystemversionen für Android nach Süßigkeiten zu benennen.

Design für alle Sinne- Produkte intensiver erleben

von Olaf Hartmann am Mittwoch, 04 September 2013. Veröffentlicht in Verkaufsförderung

Jinsop Lee auf TED. (Bildquelle: Ted.com)Aus neurowissenschaftlichen Studien wissen wir, dass eine Botschaft, die uns über verschiedene sensorische Kanäle erreicht, einen neuronalen Verstärkungsmechanismus aktiviert: Die Wirkung addiert sich nicht nur, sondern erhöht sich bis auf das 10-fache. Der Fachbegriff für dieses Phänomen lautet „Multisensory Enhancement“ bzw. „Superadditivität“. Soweit die Forschung.

Von Hirn zu Hirn - motorische Befehle via Gedankenkraft

von Olaf Hartmann am Freitag, 30 August 2013. Veröffentlicht in Neuromarketing

Mit Geistesgraft ferngesteuerter Finger. (Bildquelle: University of Washington)Klingt wie Science Fiction, ist jedoch schon Realität: Computerspiele ohne den Einsatz der Hände bedienen. Wie das funktioniert, zeigt beispielsweise der Informatiker Rajesh Rao von der Universität Washington in Seattle. Ausgerüstet mit einer Elektrodenkappe, die via EEG die elektrischen Ströme seines Hirns aufzeichnet, sitzt Rao vor dem Bildschirm, ohne die Tastatur zu berühren. Der Cursor bewegt sich trotzdem und aktiviert eine Ladung Kanonenfeuer. Keine Telepathie, sondern elektrische Weiterleitung des nur gedachten Befehls an die rechte Hand.

Die Multisensorische Textwerkstatt für Herz, Verstand und Hand

von Olaf Hartmann am Dienstag, 27 August 2013. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Workshop Multisensorische Textwerkstatt (Bildquelle: stapag))

Ob Werbung relevant für uns ist oder nicht, entscheiden wir flüchtigen Blickes und im Handumdrehen. Blitzschnell und unbewusst verarbeiten wir die Signale eines Mailings, einer Homepage, einer Anzeige. Nur was wir intuitiv als wichtig bewerten, fängt unsere Aufmerksamkeit – Voraussetzung für die weitere Rezeption ...

Prime-Time - Wie feine Signale kraftvolle Konzepte wecken

von Sven Scharr am Donnerstag, 22 August 2013. Veröffentlicht in Verkaufsförderung

Priming aktiviert ein mentales Konzept, wenn das zu unserem Ziel passt, kaufen wir. (Bildquelle: Multisense)Umschwirrt von sensorischen Informationen, überlassen wir den Großteil der Interpretationsarbeit dem Autopiloten, wie Christian Scheier, Neuropsychologe und einer der führenden Neuromarkting-Experten Deutschlands, unser intelligentes implizites System nennt. Jedes Sinnessignal weckt automatisch eine Reihe verwandter Informationen in unserem Gehirn. Dabei zählt jedes Detail.

Dialog zwischen Körper und Geist - Was das Gehirn zur Topform braucht

von Olaf Hartmann am Dienstag, 20 August 2013. Veröffentlicht in Neuromarketing

Hirntraining (Bildquelle: stapag)Auf die Frage, was das Hirn trainiert, kommen klassischerweise Antworten wie „Kreuzworträtsel lösen“, „Puzzles legen“, „Sudoku spielen“ oder auch „Klassische Musik hören!“ Doch diese Beschäftigungen steigern nur kurzfristig die Konzentration, wie mittlerweile neurowissenschaftliche Studien belegen. Eine darüber hinausgehende Steigerung kognitiver Fähigkeiten sei nicht zu erwarten.

Marketingtricks & Werbelügen: Die ethische Dimension des Neuromarketings

von Olaf Hartmann am Donnerstag, 15 August 2013. Veröffentlicht in Neuromarketing

Neuromarketing ManipulationSeit Neuromarketing seinen Einflussbereich über die Forschungsabteilungen globaler Markenartikler hinaus verbreitert hat, explodiert die kritische Berichterstattung in den Medien. Im Schwarzweiß-Fokus: die Machenschaften der Unternehmen und Werber, um den Konsumenten zum Kaufen zu verführen – unabhängig davon, welche Qualitäten ein Produkt verkörpert. Der neueste Negativhype in Sachen manipulatives Marketing reicht von Hirndurchleuchtern über die Zielgruppenansprache via limbischer Emotionstypen bis zum Einsatz sinnlicher Signale, die unbewusst auf uns einwirken.

<<  19 20 21 22 23 [2425 26 27 28  >>  

Blog durchsuchen

Über diesen Blog

Willkommen beim Haptik-Effekt Blog von Touchmore!

Hier bloggt das Touchmore Team zu den Erkenntnissen der Verhaltenspsychologie, der Neurowissenschaften, des multisensorischen Marketings und der Haptikforschung.

Touchmore Logo

Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Am Bruch 5
42857 Remscheid
Deutschland

Fon: +49 (0)2191-9837-0
Fax: +49 (0)2191-9837-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touchmore.de