Das Jahr des Haptik-Effektes

von Sven Scharr am Mittwoch, 24 September 2014. Veröffentlicht in Haptik

Olaf Hartmann auf der Buchmesse.Das Jahr 2014 zählt zwar noch lange nicht zum alten Eisen, hat aber für die Belange der Haptik im Marketing und in der emotionalen Werbung bereits jetzt wesentliche Akzente gesetzt.

Maßgeblichen Anteil daran hat das nun im Herbst vorliegende Buch der Autoren Olaf Hartmann und Sebastian Haupt “Touch - Der Haptik-Effekt im multisensorischen Marketing“, entstanden nach umfangreichen Vorarbeiten in den Jahren 2013/2014.

Begleitend zum Entstehungsprozess der neuen Leitfibel für haptische Verkaufsförderung und Verkaufshilfen, für Werbeartikel, Werbemittel und Mailingverstärker absolvierte Olaf Hartmann hierzulande mehrere Auftritte als Referent. Bei diesen Gelegenheiten brachte der Buchautor und Haptik-Spezialist seinen Auditorien die Welt des multisensorischen Marketings näher sowie die ganz besondere Bedeutung des Tastsinns.

Höhepunkt der zahlreichen Gastspiele war zweifelsfrei Hartmanns Auftritt im Rahmen des Münchener Neuromarketing Kongresses am 22. Mai 2014.

In seinem Blog discover-neuro.de schreibt der diplomierte Psychologe Benny Briesemeister, der sich an jenem Tag unter den rund 370 Teilnehmern befand, ausführlich über das Event nebst seinen Referenten und deren Vorträge.


„Wir können uns nicht verfühlen”

Mit Blick auf Olaf Hartmanns Ausführungen zum Thema The Power of Touch! Mit dem Haptik-Effekt komplexe Produkte einfach verkaufen”  resümiert Benny Briesemeister:

„Es ist nichts neues, dass das Gehirn es bevorzugt, wenn auf mehreren Sinneskanälen übereinstimmende Informationen ankommen. Stichwort: multisensorische Wahrnehmung… Dass der Haptik hierbei eine besondere Rolle zukommt, war mir in diesem Maße jedoch nicht bewusst. Wir können uns verhören. Wir können uns versehen. Aber wir können uns nicht verfühlen, wie Herr Hartmann so schön sagte. Stellt man beispielsweise vor eine Obst- und Gemüsetheke ein einfaches Schild mit der Aussage: ‚Fühlen Sie die Frische‘, erhöhen sich die Absätze um 40%.“

Den vorläufigen Höhepunkt dieses in ganz besonderem Maße haptischen Jahres bildet die Frankfurter Buchmesse mit der avisierten Neuveröffentlichung.


Save the Date: Olaf Hartmann auf der Buchmesse

Zu dieser Gelegenheit präsentiert der Haufe Verlag auch wieder einige seiner Autoren und ihre Neuerscheinungen. Mit dabei: Olaf Hartmann, den interessierte Besucher der Buchmesse persönlich am Haufe-Stand kennenlernen können. Am 10.10.2014 in Halle 4.2 am Stand F71.

Über den Autor

Sven Scharr

Sven Scharr

Aus dem Marketing und dem Vertrieb der Sparkasse kommend, merkte Sven Scharr früh, dass Ideen und Konzepte allein nichts verkaufen. Dieser Erkenntnis folgend spezialisierte sich der Diplomkaufmann als Berater auf Vertriebs- und Motivationstrainings.
Seine langjährige Praxiserfahrung, verbunden mit den aktuellen Erkenntnissen des multisensorischen Marketing, nutzt er heute branchenübergreifend zur Entwicklung erfolgreicher Vertriebsaktivierungs- und Verkaufsförderungskampagnen.

E-Mail: sven.scharr@touchmore.de
Telefon: +49 (0) 21 91 98 37 24

Ein Kommentar abgeben

Sie kommentieren als Gast. Optional login below.

Blog durchsuchen

Über diesen Blog

Willkommen beim Haptik-Effekt Blog von Touchmore!

Hier bloggt das Touchmore Team zu den Erkenntnissen der Verhaltenspsychologie, der Neurowissenschaften, des multisensorischen Marketings und der Haptikforschung.

Touchmore Logo

Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Am Bruch 5
42857 Remscheid
Deutschland

Fon: +49 (0)2191-9837-0
Fax: +49 (0)2191-9837-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touchmore.de