Der Tastsinn – Auftakt des Sinnes-Orchesters

von Olaf Hartmann am Mittwoch, 20 März 2013. Veröffentlicht in Haptik

Zwei Haptikexperten im Gedankenaustausch: Martin Grunwald (l) und Olaf Hartmann. (Bildquelle: Touchmore GmbH)Um die Welt im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen, setzen Babys ihre Hände und auch den Mund ein – Körperteile, die sich durch eine hohe Konzentration verschiedener haptischer Rezeptoren auszeichnen. Dieser Erfahrungsprozess beginnt bereits im Mutterleib. Wie der Haptikforscher und Psychologe Martin Grunwald erläutert, ist nachgewiesen, dass der gesamte Organismus eines Fötus’ bereits in der 8. Schwangerschaftswoche auf Reizungen im Lippenbereich reagiert, und zwar mit Bewegung.

Grunwald geht davon aus, dass das haptische System die Basis sinnlicher Wahrnehmung bildet. Der Tastsinn meldet sich als erster und spielt entsprechend auch „nachgeburtlich eine hoch dominante Rolle“. Zudem bildet die Haut mit mehreren Millionen unterschiedlicher Rezeptoren unser größtes Sinnessystem – ein Totalausfall ist praktisch unmöglich. Während man die Augen einfach schließen, Ohren, Nase und Mund zuhalten kann, entzieht sich der Haut diesen Formen der Reizabschottung.

So selbstverständlich uns der Tastsinn von Anfang an begleitet, so unbewusst ist uns meist sein omnipräsenter Einfluss. Grunwald führt ein „flottes“ Tischtennis-Match als Beispiel an. Sehen Sie wirklich, wie der kleine Ball durch die Luft fliegt, aufprallt und wieder abgeschlagen wird? Die Augen können kaum folgen. Die mikroskopische Feinarbeit – davon ist Grunwald überzeugt – macht das haptische System.

Über den Autor

Olaf Hartmann

Olaf Hartmann

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Touchmore, Mitbegründer des Multisense Instituts und Autor von "Touch!", der ersten Beschreibung des Haptik-Effektes im multisensorischen Marketing.

Ein Kommentar abgeben

Sie kommentieren als Gast. Optional login below.

Blog durchsuchen

Über diesen Blog

Willkommen beim Haptik-Effekt Blog von Touchmore!

Hier bloggt das Touchmore Team zu den Erkenntnissen der Verhaltenspsychologie, der Neurowissenschaften, des multisensorischen Marketings und der Haptikforschung.

Touchmore Logo

Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Am Bruch 5
42857 Remscheid
Deutschland

Fon: +49 (0)2191-9837-0
Fax: +49 (0)2191-9837-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touchmore.de