logoloop®- Weihnachtskarten: Entfalten Sie Ihre eigene Weihnachtsgeschichte!

von Olaf Hartmann am Montag, 28 August 2017. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Weihnachtskarten? Haptisch ins Relevant Set!

logoloop®- Weihnachtskarte am Beispiel ARAGZu den beruhigenden Dingen des Lebens im schneller werdenden Strudel von Veränderungen, digitalem Neuland und alternativen Fakten zählt die Wiederkehr des Bewährten.

Gewiss, wir reden hier eigentlich von einem Unverhältnis. Denn das Zeitalter der Neuerungen, angenehmer wie auch solcher, die wir eher mit gemischten Gefühlen goutieren, flitzt förmlich über Traditionen und jede Art von Jahresrhythmus hinweg.

Und während unter den Stellenangeboten die händeringende Suche nach Blockchain-Experten und -Marketern unweigerlich wie der Meeresspiegel ansteigt, wir neben unseren bewährten B2B- und B2C-Kommunikationssegmenten die Geburt des B2T (Business-to-Things) aus dem Geist des IoT (Internet of Things) erleben, das Eis die Erde flieht, greifen wir umso beherzter nach den Dingen und Ritualen, die uns vertraut sind, Rhythmus geben, Ruheinseln verheißen, und wenn auch nur für den berühmten kostbaren Augenblick.

Zu den todsicher wiederkehrenden Ritualen zählen auch die Kataloge der Weihnachtskartenproduzenten im Postfach. Ab Juli geht es los, der August erlebt dann eine wahre Schwemme. Und zugegeben: Wer sich die Mühe macht, sich durch die Hundertschaften an Designs zu fräsen, entdeckt auch die eine oder andere haptische Perle: geprägt, gestanzt, Relieflack-veredelt – wer suchet, der findet auch. Doch wer hat schon die Zeit dazu? Und Lust?

Denn auch unter den wiederkehrenden Dingen unseres Lebens findet sich doch auch so mancher angestaubter Ladenhüter, den wir eher gerne in der Schublade der lästigen Pflichten abgelegt wissen und damit verschwinden lassen wollen. Und Hand aufs vorweihnachtliche Herz: Die Suche nach der passenden Weihnachtskarte und Ihrem Upgrade durch einen persönlichen Text an den Kunden zählt ganz sicher dazu.

 

Die Riesenchance zum kreativen Brückenschlag ins Relevant Set Ihrer Kunden!

Eigentlich schade, nicht wahr? Und verschenktes, kostbares Terrain! Verprasste Zeit, eingetütete Lieblosigkeiten, routinierte Langeweile, verschludertes Kundenmanagement. Was für eine Verschwendung!

Dabei lacht gerade hier, im Niemandsland zwischen Jahresroutine, dem Rande des Sommerlochs und den Startblöcken ins Jahresendgeschäft, die Riesenchance zum kreativen Brückenschlag direkt ins Relevant Set Ihrer Kunden!

Wieviel investieren Sie binnen Jahresfrist in CRM, in die Altkundenpflege, in die Generierung von Neukunden? Warum also nicht die ohnehin fällige Investition in die weihnachtlichen Unternehmensgrüße als echte und einmalige Chance für ein haptisch-multisensorisches Feuerwerk ausrufen? Eines von der Qualität, das Ihre Kunden überrascht und Ihnen die volle Aufmerksamkeit beschert wie garantiert.

 

logoloop®- Weihnachtskarten: Entfalten Sie Ihre eigene Weihnachtsgeschichte!

Ein Ding der Unmöglichkeit? Mitnichten! Entfalten Sie Ihre eigene Weihnachtsgeschichte mit logoloop®-Weihnachtskarten! Das kleine haptische #WeihnachtsWunder von logoloop® erzählt die Geschichte der Weihnachtskarte neu. Cool, sinnlich, umwerfend sympathisch – und unvergesslich.

Die logoloop®-Weihnachtskarte zählt zu den Dingen des Lebens, die frau/man gerne aus dem Büro mit nach Hause trägt. Sympathieträger und Türöffner, gern gesehener Überraschungsgast mit dem integrierten motorischen Code der Annahmebewegung. Wo gibt es das heute noch?

Sie sind überzeugt? Suchen aber noch nach dem Herzen-öffnenden xmass- Zauberpass für Ihren notorisch auf Abwehr spielenden Controller? Bitteschön:  Unser Weihnachtslogoloopgemeinschaftsproduktionsrabatt von 30% (!). Knackt jeden Betonriegel. Garantiert.

Hier wartet Ihre Inspirationsquelle: http://offer.touchmore.de/xmas-2017

 

Kostenloses Whitepaper

Sie wollen mehr erfahren über den motorischen Code der so genannten Annahmebewegung, die besondere Beziehung von Mensch und Objekt und über die besondere Rolle der Hand – wie sie unsere Wahrnehmung, unser Denken und unser Verständnis der Welt prägt?

Dann finden Sie hier unser kostenloses Whitepaper „Hapticals - Multisensorische Markenbotschafter“.

 

Über den Autor

Olaf Hartmann

Olaf Hartmann

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Touchmore, Mitbegründer des Multisense Instituts und Autor von "Touch!", der ersten Beschreibung des Haptik-Effektes im multisensorischen Marketing.

Ein Kommentar abgeben

Sie kommentieren als Gast. Optional login below.

Blog durchsuchen

Über diesen Blog

Willkommen beim Haptik-Effekt Blog von Touchmore!

Hier bloggt das Touchmore Team zu den Erkenntnissen der Verhaltenspsychologie, der Neurowissenschaften, des multisensorischen Marketings und der Haptikforschung.

Touchmore Logo

Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Am Bruch 5
42857 Remscheid
Deutschland

Fon: +49 (0)2191-9837-0
Fax: +49 (0)2191-9837-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touchmore.de