Formensprache: Rund zieht mehr

von Olaf Hartmann am Mittwoch, 10 Juli 2013. Veröffentlicht in Neuromarketing

runde im Vergleich zu eckigen FormenDer Wiener Psychologe Helmut Leder untersuchte bereits, wie Probanden auf runde im Vergleich zu eckigen Formen mit scharfen Kanten reagieren. Die meisten Studienteilnehmer bevorzugten rundes Design.

Wie eine neue Studie an der University of Toronto-Scarborough nahe legt, lässt sich diese Erkenntnis auch auf Architektur übertragen. Während die Probanden unter einem Hirnscanner lagen, betrachteten sie Bilder von Innenräumen, begleitet von der Frage: Welches Zimmer würden Sie gerne betreten?

Die Antworten der Studienteilnehmer korrespondierten mit den Aufzeichnungen des Hirnscanners. Favoriten waren die runden Räume. Sie aktivierten Hirnregionen, die mit Belohnung und positiven Emotionen assoziiert werden.

Warum rund als schöner empfunden wird, kann nicht abschließend beurteilt werden. Furcht scheint allerdings keine Rolle zu spielen, denn z.B. die Amygdala, die u.a. Gefahrensignale verarbeitet, blieb bei der Konfrontation mit eckigen Formen ruhig. Das heißt jedoch nicht, dass die haptische Dimension – sprich das vom visuellen System mit angesprochene Berührungsgefühl – keine Rolle spielen könnte.

Über den Autor

Olaf Hartmann

Olaf Hartmann

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Touchmore, Mitbegründer des Multisense Instituts und Autor von "Touch!", der ersten Beschreibung des Haptik-Effektes im multisensorischen Marketing.

Ein Kommentar abgeben

Sie kommentieren als Gast. Optional login below.

Blog durchsuchen

Über diesen Blog

Willkommen beim Haptik-Effekt Blog von Touchmore!

Hier bloggt das Touchmore Team zu den Erkenntnissen der Verhaltenspsychologie, der Neurowissenschaften, des multisensorischen Marketings und der Haptikforschung.

Touchmore Logo

Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Am Bruch 5
42857 Remscheid
Deutschland

Fon: +49 (0)2191-9837-0
Fax: +49 (0)2191-9837-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touchmore.de