Touch! Der Haptik-Effekt im multisensorischen Marketing - page 3

5
Inhaltsverzeichnis
Geleitwort von Dr. Christian Scheier
9
Vorwort
11
1
Haptik: Die schlummernde Kraft
19
1.1
Der Haptik-Effekt
20
1.1.1 Der Wahrheitssinn
24
1.1.2 Von der Hand zur Haptik
25
1.1.3 Haptik imMarketing
26
1.2 Marketing neu begreifen
27
1.2.1 Die Wissensexplosion
28
1.2.2 Implizit schlägt explizit
31
1.3 Multisensorik: Sinnvolles Marketing
37
1.3.1 Multisensuale Verstärkung: Die Wirk-Explosion
38
1.3.2 Mehr Sinne, mehr Erfolg
41
1.3.3 Haptik: Der Wirkverstärker
46
2
ARIVA: Die Wirkdimensionen des Haptik-Effekts
49
2.1
Einführung: Das ARIVA-Modell
50
2.2 Attention: Mehr Aufmerksamkeit
53
2.2.1 Anderssein fällt auf
54
2.2.2 Interaktion involviert
57
2.2.3 Fazit
59
2.3 Recall: Mehr Erinnerung
60
2.3.1 Langer Kontakt, mehr Erinnerung
60
2.3.2 Mehr Erinnerung durch verschiedene Codes
61
2.3.3 Fazit
62
2.4 Integrity: Mehr Vertrauen
62
2.4.1 Spürbare Produktversprechen
63
2.4.2 Glaubwürdigkeit strahlt ab
65
2.4.3 Fazit
67
2.5 Value: Mehr Wertschätzung
67
2.5.1 Sicherheit und Ausstrahlungskraft
68
2.5.2 Berührung weckt das Besitzgefühl
68
2.5.3 Haptisches Priming
69
2.5.4 Fazit
70
1,2 4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,...14
Powered by FlippingBook