zurück zur Übersicht

Haptische Werbung begeistert Dialogmarketing-Entscheider

Touchmore-Gründer Olaf Hartmann spricht bei Abschlussgala des "Deutsche Post Dialog Marketing Mailing Wettbewerbs 2010"

Olaf Hartmann mit seinem Vortrag: " The Power of Touch"
Olaf Hartmann mit seinem Vortrag: " The Power of Touch"
Remscheid, Mittwoch, 02 Februar 2011

Hier versammelte sich alles, was im Dialogmarketing Rang und Namen hat: Bei der Preisvergabe des „Deutsche Post Dialog Marketing Mailing Wettbewerbs 2010“ zeichnete eine Fachjury insgesamt 14 Mailings in fünf Kategorien aus. Moderiert wurde die Veranstaltung am in den Kölner Balloni-Hallen von Peter Recker (Senior Consultant Deutsche Post DHL).

Einen Brückenschlag von Theorie zur Praxis lieferte Olaf Hartmann, Gründer der Firma Touchmore und des Multisense Instituts. In seinem Keynote-Vortrag des Abends über „The Power of Touch“ erläuterte er anschaulich, wie sich die Vermittlung von Botschaften durch haptische Werbemedien steigern und vertiefen lässt.

Die Ursache dafür liegt in der Art, wie unser Gehirn arbeitet. Wenn mehrere Sinne gleichzeitig angesprochen werden, erhöht das nachweislich die Werbewirkung um ein Vielfaches. Erfolgreiches Dialogmarketing präsentiert seine Werbebotschaften deshalb nicht nur visuell, sondern als haptisches Erlebnis – was die Preisträger in unterschiedlichster Ausprägung realisiert haben.

Die rund 120 Besucher des Abends, Fachpublikum aus Dialogagenturen und hochkarätige Entscheider aus der Wirtschaft, zeigten sich begeistert von dem Vortrag. „Wir müssen alle Register ziehen, um überhaupt zum Kunden vorzudringen“, beschreibt Rudolf Jahns, Agenturchef von Jahns and Friends, die tägliche Herausforderung der Werber. „Haptische Werbung sorgt dafür, dass die Kunden die Botschaft schneller begreifen, besser erinnern und öfter reagieren!“

Damit sich diese Erkenntnis noch weiter vertieft, lud er Olaf Hartmann dazu ein, seinen Vortrag auch in weiteren Dialogmarketing-Foren wie dem Agentur-Council des DDV zu halten. „Werber und Markenverantwortliche müssen erfahren, welche Potenziale sie noch nutzen können“, so Hartmann. „Umso erfolgreicher wird Dialogmarketing, und umso mehr Spaß macht es!“

Spaß war auch das Stichwort für den weiteren Verlauf des Abends, bei dem Preisträger und Gäste ihre Ehrungen gebührend feierten.

 

Anprechpartner:

Herr Olaf Hartmann
Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Telefon: +49 (2191) 9837-18
Fax: +49 (2191) 9837-22
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer

Herr Dr. Klaus Stallbaum
Büro für angewandte Kommunikation
Telefon: +49 (2202) 2806259
Zuständigkeitsbereich: Dr. Stallbaum GmbH


Über Touchmore:

Touchmore wurde 1995 von Olaf Hartmann gegründet und entwickelte sich zur ersten Agentur für haptische Markenkommunikation in Deutschland. Hartmann startete seine Karriere in der internationalen Werbung eines Pharmakonzerns, war 7 Jahre Referent am Institut für Betriebswirtschaft der Universität St. Gallen und beschäftigte sich dort intensiv mit Wahrnehmungs- und Lerntheorie.

Touchmore wurde bisher mit über 20 Kommunikations- und Designpreisen ausgezeichnet. Aktuellste Erkenntnisse der Neurowissenschaften und zwei Jahrzente Praxiserfahrung werden genutzt, um Kommunikation effizienter und Kaufprozesse effektiver zu gestalten. Der Schwerpunkt der Agenturarbeit liegt im Dialogmarketing und in der Verkaufsförderung erklärungsbedürftiger Produkte.

Hartmann hat zusammen mit Sebastian Haupt mit Touch! (HAUFE Verlag) das Leitwerk über die Nutzung der Haptik im Marketing geschrieben. Als Gründungsgesellschafter des Multisense Instituts ist er einer der Wegbereiter des multisensorisches Marketing in Deutschland.

Touchmore Logo

Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Am Bruch 5
42857 Remscheid
Deutschland

Fon: +49 (0)2191-9837-0
Fax: +49 (0)2191-9837-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touchmore.de