zurück zur Übersicht

logoloop® macht Werbung ganz neu begreifbar

Innovatives Werbemedium zum Anfassen macht neugierig und wirkt besser

logoloop® macht Werbung ganz neu begreifbar
logoloop® macht Werbung ganz neu begreifbar
Remscheid, Montag, 10 Mai 2010

Die Firma Touchmore, bekannt für innovative Werbemedien, stellt mit logoloop® eine neue Art des Werbeträgers vor: eine Art flache Karte, die sich überraschend aufklappen, umklappen, weiterklappen lässt. Obwohl logoloop augenscheinlich aus zwei Flächen besteht, eröffnen sich beim Falten und Klappen überraschend weitere Flächen - viel Platz für Abwechslung, unterschiedliche Aspekte, mehrere Produkte oder sogar eine kleine Story. Einen guten Eindruck davon zeigt die neue Microsite www.logoloop.eu

logoloop® ist viel wirksamer als herkömmliche Mailings, Flyer oder Printanzeigen, denn die Adressaten beschäftigen sich aktiv und aus freien Stücken mit dem Medium. Die verblüffende Funktion macht neugierig und erhöht die Aufmerksamkeit, gleichzeitig steigert das spielerische Element die Aktivität im Gehirn - 10mal mehr als bei Werbung, die nur über das Sehen wahrgenommen wird, weist die Hirnforschung nach. "Die spielerische Beschäftigung macht Spaß und weckt positive Emotionen", erläutert Olaf Hartmann, Geschäftsführer von Touchmore. "Optimale Voraussetzungen, damit Werbebotschaften wahrgenommen, verstanden, erinnert und schließlich umgesetzt werden."

Neben konventionellen Formen in der Größe einer Visitenkarte, sind beliebige Formstanzungen realisierbar, so dass auch Firmenlogos und Markenzeichen, Produktdarstellungen oder perspektivische Anmutungen wirksam umgesetzt werden können. Weil logoloop® so flach ist, lässt es sich in Zeitschriften beilegen und portogünstig in Standardumschlägen versenden.

logoloop® wurde mit dem begehrten Promotion Gift Award (PGA) 2010 in der Kategorie "Kommunikatives Produkt" ausgezeichnet. Dieser Award würdigt Werbemedien, die in herausragender Weise Awareness schaffen, Markenkommunikation vertiefen und durch Originalität, Kreativität und Qualität hervorstechen.

Die Firma Touchmore ist Spezialist für haptische Werbemittel und vielfach ausgezeichnete Marketingideen. So gewann Touchmore 10mal den Promotional Gift Award, den Innovationspreis des Schweizer Dialogmarketingverbandes sowie mehrere weitere internationale Designpreise.

Anprechpartner:

Herr Olaf Hartmann
Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Telefon: +49 (2191) 9837-18
Fax: +49 (2191) 9837-22
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer

Herr Dr. Klaus Stallbaum
Büro für angewandte Kommunikation
Telefon: +49 (2202) 2806259
Zuständigkeitsbereich: Dr. Stallbaum GmbH


Über Touchmore:

Touchmore wurde 1995 von Olaf Hartmann gegründet und entwickelte sich zur ersten Agentur für haptische Markenkommunikation in Deutschland. Hartmann startete seine Karriere in der internationalen Werbung eines Pharmakonzerns, war 7 Jahre Referent am Institut für Betriebswirtschaft der Universität St. Gallen und beschäftigte sich dort intensiv mit Wahrnehmungs- und Lerntheorie.

Touchmore wurde bisher mit über 20 Kommunikations- und Designpreisen ausgezeichnet. Aktuellste Erkenntnisse der Neurowissenschaften und zwei Jahrzente Praxiserfahrung werden genutzt, um Kommunikation effizienter und Kaufprozesse effektiver zu gestalten. Der Schwerpunkt der Agenturarbeit liegt im Dialogmarketing und in der Verkaufsförderung erklärungsbedürftiger Produkte.

Hartmann hat zusammen mit Sebastian Haupt mit Touch! (HAUFE Verlag) das Leitwerk über die Nutzung der Haptik im Marketing geschrieben. Als Gründungsgesellschafter des Multisense Instituts ist er einer der Wegbereiter des multisensorisches Marketing in Deutschland.

Touchmore Logo

Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Am Bruch 5
42857 Remscheid
Deutschland

Fon: +49 (0)2191-9837-0
Fax: +49 (0)2191-9837-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touchmore.de