zurück zur Übersicht

Ruhm und Ehre in einer Sekunde

Kreatives Feuerwerk beim "Kürzesten Kurzfilmfestival" in Hamburg

Olaf Hartmann, Steven Gailowitz, Christian Mittelmaier
Olaf Hartmann, Steven Gailowitz, Christian Mittelmaier
Remscheid, Dienstag, 11 Mai 2010

Olaf Hartmann, Gründer und Geschäftsführer der Firma Touchmore, Spezialist für multisensorisches Marketing, würdigte als Jurymitglied die Gewinner des "Kürzesten Kurzfilmfestivals der Welt" in Hamburg. Die 11köpfigen Fachjury mit prominenten Vertretern aus Fachpresse, Agenturen, Film und Spezialmedien fällte ihre Entscheidung, dem Thema "Kürze" angemessen, sehr schnell: im Aufzug des Empire Riverside Hotels Hamburg.

Den ersten Preis und damit das "Goldene Popcorn" gewann das "Astra Stimmungsbarometer" von Steven Gailowitz/Katrin Moos, bei dem innerhalb einer Sekunde gezeigt wird, wie die Stimmung von Null auf Begeisterung steigt - parallel zum Pegelstand in einem Astra-Bierglas.

Auf den zweiten Platz kam Christian Mittelmaier (Akademie U5) mit einer plaudernden Zeichentrickarbeit für O2, den dritten Platz belegte Tim Sobczak von Scholz & Volkmer, der in seinem Beitrag für die Partnervermittlung parship.de mit einem Ur-Ahn des Videospiels veranschaulicht, wie langweilig das Leben ganz allein sein kann.

Das "Kürzeste Kurzfilmfestival der Welt" wird veranstaltet von der Firma Touchmore. Ziel des Wettbewerbs ist es zu zeigen, wie abwechslungsreich und unterhaltsam sich eine Werbebotschaft in einer Sekunde vermitteln lässt, wenn sie im Format "Super Motion" produziert ist. Dieses Format, das die bekannten "Wackelbilder" weiterentwickelt, verschmilzt 30 Frames zu einem verblüffend detaillierten einsekündigen Werbefilm.

Auf der Preisverleihung am 15. April 2010 bei Optix Digital in Hamburg, durfte auch das Publikum voten. Der Gewinner des Zuschauerpreises, Philipp Benke, mag es brachial: Sein Beitrag für supersoundmuc.com zeigt einen Gitarristen, der sein Instrument zertrümmert.

Anprechpartner:

Herr Olaf Hartmann
Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Telefon: +49 (2191) 9837-18
Fax: +49 (2191) 9837-22
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer

Herr Dr. Klaus Stallbaum
Büro für angewandte Kommunikation
Telefon: +49 (2202) 2806259
Zuständigkeitsbereich: Dr. Stallbaum GmbH


Über Touchmore:

Touchmore wurde 1995 von Olaf Hartmann gegründet und entwickelte sich zur ersten Agentur für haptische Markenkommunikation in Deutschland. Hartmann startete seine Karriere in der internationalen Werbung eines Pharmakonzerns, war 7 Jahre Referent am Institut für Betriebswirtschaft der Universität St. Gallen und beschäftigte sich dort intensiv mit Wahrnehmungs- und Lerntheorie.

Touchmore wurde bisher mit über 20 Kommunikations- und Designpreisen ausgezeichnet. Aktuellste Erkenntnisse der Neurowissenschaften und zwei Jahrzente Praxiserfahrung werden genutzt, um Kommunikation effizienter und Kaufprozesse effektiver zu gestalten. Der Schwerpunkt der Agenturarbeit liegt im Dialogmarketing und in der Verkaufsförderung erklärungsbedürftiger Produkte.

Hartmann hat zusammen mit Sebastian Haupt mit Touch! (HAUFE Verlag) das Leitwerk über die Nutzung der Haptik im Marketing geschrieben. Als Gründungsgesellschafter des Multisense Instituts ist er einer der Wegbereiter des multisensorisches Marketing in Deutschland.

Touchmore Logo

Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Am Bruch 5
42857 Remscheid
Deutschland

Fon: +49 (0)2191-9837-0
Fax: +49 (0)2191-9837-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touchmore.de