Erlebnisse, die alle Sinne ansprechen

von Olaf Hartmann am Dienstag, 13 November 2018. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Familie mit Kindern spielt MemoryVor kurzem präsentierten die Marktforscher von Yougov den aktuellen Brand Index, auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Handelsblatt durchgeführt. Für die breit angelegte, repräsentative Studie wurden über 900.000 Online-Interviews mit deutschen TeilnehmerInnen ab 18 Jahren ausgewertet.

Die Ergebnisse dieser zielgruppenübergreifenden Untersuchung liefern einerseits Überraschungen, bestätigen andererseits das Vertrauen in Traditionsmarken, u. a. Miele (Platz 4) und Nivea (Platz 5).

Haptisches Lego-Mailing

von Olaf Hartmann am Dienstag, 13 November 2018. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Auf diese Steine kann man vertrauen

Mailing mit Booklet auf LegoplatteWer kennt sie nicht? Zwar haben Legosteine in den letzten Dekaden massive Konkurrenz durch digitale Spielmedien bekommen, doch nach wie vor bevölkern die vielseitigen Bauklötzchen die heimischen Kinderzimmer. Wie es in einem MDR-Beitrag zum 60jährigen Jubiläum so treffend formuliert wird: „Lego ist eine Erfolgsgeschichte. Zeitlos, praktisch und unverwüstlich.“

Der Markenname spiegelt die Mission – eine Abkürzung für „spiel gut“ auf Dänisch. Dazu gehört nicht nur, dass die farbigen Bausteinchen Spielfreude wecken und die Kreativität des Nachwuchses fördern, indem sie ohne Ende zu immer neuen Formen und Dingen zusammengesteckt werden können.

Haptische Markenkommunikation sucht Verstärkung für die Auftragsabwicklung in der Druckmedienproduktion

von Olaf Hartmann am Dienstag, 13 November 2018. Veröffentlicht in Haptik, Mailing 2.0, Neuromarketing, Verkaufsförderung

Touchmore - Haptische Markenkommunikation sucht
Verstärkung für die Auftragsabwicklung in der Druckmedienproduktion

Folgende Qualifikationen lassen unsere Augen leuchten:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • mehrere Jahre Berufserfahrung
       – idealerweise im Bereich Print- oder Werbemittelproduktion
  • gewissenhaftes und sauberes Projektmanagement
  • stressresistent
  • sicherer Umgang mit Zahlen
  • kaufmännisches Denken und Handeln
  • hohe soziale und kommunikative Kompetenz
  • sehr gute Arbeitsorganisation
  • eine präzise Schriftsprache
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • professioneller Umgang mit MS Office
  • Erfahrung mit CRM Systemen und Grafikbearbeitungsprogrammen (ID, PS, etc.) wäre von Vorteil

 

Was den Tastsinn besonders macht

von Olaf Hartmann am Freitag, 09 November 2018. Veröffentlicht in Neuromarketing

Neue Studie: Tastsinn als psychologischer Wirklichkeitszugriff

Hand ertastet Struktur von HolzmaserungEine Studie der besonderen Art sorgt aktuell für Aufsehen nicht nur unter Wissenschaftlern. Die Publikation im Nature Scientific Reports 2018 trägt den Titel “Confidence is higher in touch than in vison in cases of perceptual ambiguity” und stellt ein interdisziplinäres Forschungsprojekt der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und der School of Advanced Study (SAS) der Universität London dar.

Wissenschaftler der Philosophy of Mind and Cognitive Neuroscience group der LMU-Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft haben sich mit ihren Londoner KollegInnen mit der Frage auseinandergesetzt, warum uns in der Realität das bloße Anschauen oft nicht ausreichend erscheint und wir unsere Wahrnehmung mit dem Betasten des Erblickten nachjustieren.

 

Hapticals make happy

von Olaf Hartmann am Freitag, 09 November 2018. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Weihnachtsgrüße, die spürbar Wertschätzung vermitteln

Werbewürfel-Kalender im Legostein-DesignKW 48: Schöne Bescherung! Nicht genug, dass uns der Jahresendspurt mit neuen Budgetvorgaben versüßt wird, jetzt stehen auch noch Feiertagsgrüße am Fließband an – wann wurde eigentlich der Abschied von den Sekretärinnen fürs mittlere Management eingeläutet?

Werner K., Einkaufsleiter bei einem der 3,6 Mio. mittelständischen Unternehmen in Deutschland, nimmt einen kleinen Stapel mit Weihnachtskarten ins Visier, dekoriert mit klassischen Motiven und den gängigen Floskeln – Vertreter der typischen Serienbriefe, mit denen wichtige Geschäftskontakte alle Jahre wieder beglückt werden und die immer wieder die Frage aufwerfen: Bedanken oder ins Ablagefach vertagen?

 

Das Produkt, die Verpackung, der Influencer

von Olaf Hartmann am Sonntag, 28 Oktober 2018. Veröffentlicht in Verkaufsförderung

Wenn Influencer Schwarz sehen

Influencer ConCrafter präsentiert Schwarze PizzaSchwarz ist beileibe nicht nur die Lieblingsfarbe der Schwarzseher und -maler. Schwarz ist Mode - das kleine Schwarze. Schwarz ist Wow - wie die “Schwarze Mamba”, der respektvoll-ehrfürchtige  Beiname der BahnCard 100 für die Erste Klasse, auf den sie einstmals Harald Schmidt ob ihrer Farbe taufte.

Von edlem Dunkel ist aber auch - etwas profaner - die Schwarze Pizza, die Deutschlands Super-Influencer Luca Scharpenberg, Millionen besser bekannt als ConCrafter, aktuell im Auftrag von Rewe seinen Followern schmackhaft macht.

 

Werbepsychologie 4.0

von Olaf Hartmann am Sonntag, 28 Oktober 2018. Veröffentlicht in Neuromarketing

„Emotionale Werbung allein wird nicht zum Kauf verleiten“

Mann mit VR-Brille und GegenstandMit VR-Brille im Online-Kaufhaus shoppen vs. Erlebniswelt Einzelhandel, Einkaufen unter Rundumüberwachung, Consumer Confusion und was wirklich zum Kaufen motiviert – in einem spannenden Interview mit Zeit Online bezieht Sebastian Haupt Stellung zu topaktuellen Marketingthemen.

Antworten aus berufenem Munde, denn Haupt kennt sich als Konsumentenpsychologe und Wissenschaftsjournalist nicht nur mit der Theorie aus, sondern schlägt als Marketingberater und Geschäftsführer des Multisense Instituts für sensorisches Marketing auch tragfähige Brücken in die Praxis.

 

Hinsehen und nichts wahrnehmen

von Olaf Hartmann am Sonntag, 28 Oktober 2018. Veröffentlicht in Haptik

Der digitale ROI: “Immer mehr für immer weniger Wert zahlen”

Menschen an Messestand auf Digitalmesse“panta rhei” - Alles fließt. Das formulierte vor fast 2.500 Jahren bereits Heraklit. Zumindest wird ihm diese philosophische Lebensweisheit zugeschrieben.

In welche Worte er seine Erkenntnis heute kleiden würde, wissen wir nicht. Am Prinzip des beständigen Stroms, des Werdens und Vergehens, hat sich nichts geändert.

Mut zu echtem Storytelling

von Olaf Hartmann am Sonntag, 28 Oktober 2018. Veröffentlicht in Neuromarketing

Auf Entdeckertour mit dem Sockenschwein

Mann mit Sockenschwein vor WaschmaschineStorytelling zählt zu den Schlüsselstrategien der Werbetexter, mindestens seit die Bilder laufen lernten. Mit den Erkenntnissen der Hirnforschung rückte die klassische Disziplin einmal mehr in den Fokus und reüssiert seither als einer der Megatrends im Marketing.

Warum? Beispielsweise weil die Neurowissenschaftler belegen, dass intuitive Denkprozesse auf assoziativen Verknüpfungen beruhen – typisch für die Erzählform von Geschichten, und nicht etwa dem Prinzip argumentativer Logik folgen, nach wie vor eine weit verbreitete Verkaufsmethode.

 

Multisensorische Kreationen

von Olaf Hartmann am Montag, 15 Oktober 2018. Veröffentlicht in Haptik

Markenwerte haptisch-multisensorisch verkörpern

Screenshot Roller-Website Testimonial BohlenCoole Alte sind angesagt. Nicht nur bei den wachsenden Zielgruppen der in Marketingkreisen gerne als Best Ager titulierten Generation 50+, sondern auch bei jungen Leuten. Schließlich spielen Vorbilder nach wie vor eine große Rolle oder sollte man besser sagen, in der VUKA-Welt sind sie begehrter denn je?

Dieter Bohlen, 64 Jahre jung, reüssiert hierzulande als Paradebeispiel für den Typus betagt und angesagt, auch bei jungen Zielgruppen. Seit September 2017 ist er das prominente Gesicht für die Werbung des Möbeldiscounters Roller – in TV-Spots, im Hörfunk, in Printanzeigen und für POS-Promotion (verantwortliche Agentur: Schipper Company).

 

[12 3 4 5  >>  

Blog durchsuchen

Über diesen Blog

Willkommen beim Haptik-Effekt Blog von Touchmore!

Hier bloggt das Touchmore Team zu den Erkenntnissen der Verhaltenspsychologie, der Neurowissenschaften, des multisensorischen Marketings und der Haptikforschung.

Touchmore Logo

Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Am Bruch 5
42857 Remscheid
Deutschland

Fon: +49 (0)2191-9837-0
Fax: +49 (0)2191-9837-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touchmore.de