Hapticals

Gen Z mit Relevanzfilter

von Olaf Hartmann am Dienstag, 18 September 2018. Veröffentlicht in Hapticals

Neue Studie zu Gen Z

Junger Mann mit VR-BrilleSchon die Generation Y wird den Digital Natives zugerechnet. Die nachfolgende Gen Z, mit der Forscher die Geburtsjahrgänge ab 2000 bezeichnen, lernt schon im Kleinkindalter den Umgang mit Smartphone & Co.

Eine jüngst publizierte Langzeitstudie mit der Nachwuchs-Zielgruppe, initiiert von Happy Thinking People, fokussiert die Motive, Vorlieben und Träume der 12- bis 16jährigen Konsumenten.

Nutzobjekte mit haptischem USP

von Olaf Hartmann am Montag, 20 August 2018. Veröffentlicht in Hapticals

Kultobjekte, die man im Dunklen erkennt

Coca-Cola-Glasflaschen von 1944„... und zum Burger gerne eine Cola!“ Die kooperativen Bande zwischen der Ursprungsquelle aller Colas und der wertvollsten Fast Food-Marke der Welt sind so nahe liegend wie traditionsreich und zurzeit wieder zum Greifen nahe.

Wer jetzt bei McDonald’s ein Menü ersteht, nicht die Small-Version versteht sich, erhält dazu als Incentive eines der legendären Cola-Gläser für stilechten Genuss mit Retro-Charme – derzeit beworben mit dem TV-Spot „Trinkt bunt“ und genießt die  „Explosion der Sinne“. Laufzeit: Solange der Vorrat der Sammelgläser in sechs Farben reicht ...

Die Schlüsselrolle der Hapticals

von Olaf Hartmann am Donnerstag, 26 Juli 2018. Veröffentlicht in Hapticals

Kommunikation mit Berührungsgarantie

Endlosfaltkarte logoloop® im SchokoladendesignDer moderne Marketingmix ist so schillernd wie herausfordernd. Nie gab es mehr Kommunikationskanäle, um sich seiner Zielgruppe zu empfehlen – satte Werbeüberdruss-Erscheinungen inklusive.

Wie wir bereits im ersten Teil unseres Blogbeitrages Hapticals als Kampagnen-Highlight LINK skizziert haben, können sich Hapticals als wirksames Reaktanz Gegenmittel erweisen.

 

Weihnachtsgeschenke in Geschäftsbeziehungen

von Olaf Hartmann am Dienstag, 10 Juli 2018. Veröffentlicht in Hapticals

Schenken mit persönlichem „Touch“

Faltwürfel mit Tischkalender-FunktionWeihnachten ist Geschenke-Zeit – und ein schöner Anlass für die Pflege von Geschäftsbeziehungen, denn bekanntlich erhalten Geschenke die Freundschaft. Das war schon immer so und wird sich – aus gutem Grund - wohl auch nicht mehr ändern.

Psychologen wissen, dass es dabei nicht auf den materiellen Wert ankommt, sondern wie viele Gedanken und Mühe sich der Schenkende macht.

Künstliche Hände: Dem Fingerspitzengefühl auf der Spur

von Olaf Hartmann am Montag, 25 Juni 2018. Veröffentlicht in Hapticals

Ersatz-Hände, gesteuert von Gedanken

Künstliche Holzhände halten gebrandete BlechdosenDie Hände sind immer im Spiel. Tagtäglich ergreifen und handhaben wir Dinge, prüfen die haptischen Qualitäten eines Produktes, spendieren Streicheleinheiten oder einen Klaps, signalisieren unsere Meinung mit Daumen hoch oder runter ...

Gemeinsamer Nenner: Ob Berührung zum Vergnügen, funktionsorientierte Bewegung oder symbolische Geste – die entsprechenden haptischen Muster sind tief in uns verankert und werden zum Großteil bereits in der Kindheit unbewusst gespeichert.

Haptisches Sammelfieber

von Olaf Hartmann am Sonntag, 17 Juni 2018. Veröffentlicht in Hapticals

Fußballer zum Anfassen: Die Panini-Sammelbilder

Fußballer-Skulptur mit Panini SammelbildernEs ist mal wieder soweit: Das Fußballfieber grassiert, Fahnen und Wimpel wehen. Das laufende Weltmeisterschafts-Event in Russland kitzelt Einschalt- und Aboquoten, mobilisiert internationale Fanmassen und öffnet Umsatzschleusen. Mag sich die Welt auch noch so digitalisieren, Sportevents bleiben physisch-soziale Plattformen und Begegnungsstätten.

Alle Jahre wieder beleben vor allem die Fußballweltmeisterschaften zuverlässig wie Schweizer Chronometer das haptisch-multisensorische Phänomen der Panini-Sammelbilder samt zugehöriger Alben. In keinem europäischen Land übrigens so intensiv wie in Deutschland.

 

Haptische Wahrnehmung im Fokus

von Olaf Hartmann am Sonntag, 10 Juni 2018. Veröffentlicht in Hapticals

Das Turbo-Daumenkino im Gehirn

Berührungsreize durch die Endlosfaltkarte logoloop®Das Modewort Multitasking stammt aus der Computertechnik. Doch während es z.B. für die Software eines Betriebssystems kein Problem darstellt, parallel verschiedene Arbeitsprozesse durchzuführen, kommt der Mensch schnell an seine Grenzen.

Maximal das automatische Verrichten von Routineaufgaben, gespeichert im Arbeitsgedächtnis - wie z.B. Kochen, Zähneputzen, Blumengießen usw. - erlaubt uns, mit den Gedanken in andere Themenfelder abzuwandern. Allerdings kann es selbst in solchen Situationen passieren, dass wir plötzlich innehalten und uns beispielsweise fragen, ob wir die Suppe schon gesalzen haben?

 

logoloop® – das haptische GIF

von Olaf Hartmann am Dienstag, 01 Mai 2018. Veröffentlicht in Hapticals

Haptisches Glück mit den happy logoloops®

Stefan Sagmeister entfaltet sein logoloop®Täglich umrauscht von News, die wenig Anlass zur Freude bieten, steigt das Bedürfnis nach positiver Inspiration. Dem Glück auf der Spur, begeistert „The Happy Film“ mit authentischen Erfahrungen. Einsichten und Anregungen, mit Unterstützung des Produzenten Ben Nabors von Stefan Sagmeister kreativ in Szene gesetzt.

Der gebürtige Österreicher lebt heute in New York, der Stadt seiner Träume, wo er gemeinsam mit der Designerin Jessica Walsh die Agentur „Sagmeister & Walsh“ führt. Über die Fachkreise hinaus bekannt wurde der vielfach ausgezeichnete Grafikdesigner und Typograph u. a. als künstlerischer Gestalter unvergessener Plattencover, z.B. für die Rolling Stones, Talking Heads oder Jay Z.

 

Zielgruppe Generation Z

von Olaf Hartmann am Mittwoch, 18 April 2018. Veröffentlicht in Hapticals

Welche Werbung liebt die Jugend?

Zwei junge Damen und HandysOb Big Brand oder Handelsmarke – zu den kontinuierlichen Herausforderungen der Marketer zählt, nicht den Anschluss zu den Nachwuchsgenerationen zu verlieren.

Unter dem Titel „Wie tickt die Generation Z?“ veröffentlichte die Hamburger Kreativagentur elbdudler jüngst eine Jugendstudie, für die YouGov Ende 2017 eine Online-Befragung in der Altersgruppe 14 bis 18 durchführte.

 

Hapticals stärken Personal Promotion

von Olaf Hartmann am Dienstag, 13 März 2018. Veröffentlicht in Hapticals

Berühren statt zutexten

Promotiongirl überreicht Hapticals an MessebesucherWas Menschen glücklich macht? „Das Wichtigste sind wahrscheinlich die Sozialkontakte. Von der Gemeinschaft – das wissen wir auch – können wir nie genug kriegen. Wir freuen uns, wenn wir zusammen sind mit netten anderen Menschen. Und das hört nie auf.“

Dieses klare Statement des über Fachkreise hinaus bekannten Hirnforschers Prof. Manfred Spitzer zum Tag des Glücks (20. März) wurde jüngst einmal mehr bestätigt, und zwar durch die Online-Umfrage eines Forscherteams aus den USA und Japan.

[12 3 4  >>  

Blog durchsuchen

Über diesen Blog

Willkommen beim Haptik-Effekt Blog von Touchmore!

Hier bloggt das Touchmore Team zu den Erkenntnissen der Verhaltenspsychologie, der Neurowissenschaften, des multisensorischen Marketings und der Haptikforschung.

Touchmore Logo

Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Am Bruch 5
42857 Remscheid
Deutschland

Fon: +49 (0)2191-9837-0
Fax: +49 (0)2191-9837-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touchmore.de