Der Haptik-Effekt-Blog
von Touchmore

Eine haptisch verankerte Erfahrung

LG Electronics eröffneten die Berliner IFA 2010 mit einem gigantischen 3D-Spektakel auf der Fassade der Kulturbrauerei. Mit diesem Auftritt promoteten die Südkoreaner die Neuheiten ihrer Android-Handys aus der LG Optimus-Serie.

Das ständig wechselnde dreidimensionale Artwork auf einem nahezu drei Stockwerk hohen Screen (23 x 21m) schlug alle in den Bann. Es begann mit einer Sanduhr, bevor die Zuschauer durch das grüneAndroid-Icon begrüßt wurden. Anschließend nahm die Vorführung die Betrachter mit auf eine 15-minütige Reise. Das 3D-Szenario endete mit dem Ratschlag “Optimize Your Life!”, gleichzeitig auch der Claim der Marketingkampagne zu den LG Optimus Modellen.

Zu guter Letzt wurde das Publikum selbst zum Star, als während der Veranstaltung geschossene Handy-Fotoaufnahmen der Zuschauer an die Medienfassade projiziert wurden. Ein selten starke, multisensorisch emotionalisierende Inszenierung, die zu ihrem Ende hin haptisch verdichtet und verankert wird durch ein anfassbares Souvenir: das Android-Icon als Maskottchen.

Newsletter

Der inTouch-Newsletter informiert Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der haptischen Marketingkommunikation.

Erfahren Sie, wie Sie aktuelle neurowissenschaftliche Erkenntnisse für Ihren Werbe- und Vertriebserfolg nutzen können. Lernen Sie von Best Practice-Beispielen bekannter Marken und bleiben Sie mit Literatur- und Veranstaltungstipps immer aktuell informiert.

Pflichtfeld