Haptik

„Haptische Intelligenz“

von Olaf Hartmann am Montag, 24 April 2017. Veröffentlicht in Haptik

Die Relevanz der haptischen Signale

Haptische Intelligenz fehlt den KIs noch ©stapagDie Gestaltung unserer Zukunft ist eng mit KI (Künstliche Intelligenz) oder auch AI (artificial intelligence) verbunden. Schon heute bilden intelligente Softwareprogramme und Algorithmen wesentliche Fundamente der ökonomischen und gesellschaftlichen Systeme.

Handlungsfähigkeit erlangen künstliche Intelligenzen erst in Robotern. Lange schon tüfteln Wissenschaftler und Ingenieure rund um den Globus an sensorischen Systemen, die die Maschine dem Menschen zum ebenbürtigen Kollegen bestellt. Trotz aller Fortschritte existieren hier aber immer noch beträchtliche Lücken.

 

Haptik und Vinyl – Raus aus der Gefühllosigkeit

von Olaf Hartmann am Dienstag, 18 April 2017. Veröffentlicht in Haptik

Der „Record Store Day“ – Multisensorisches Manifest

Haptik & Vinyl: Weg von der Gefühllosigkeit ©stapag10 Jahre ist er nun schon alt – der „Record Store Day“ (RSD). Am 22. April, dem kommenden Samstag, feiert er ein erstaunlich robustes Jubiläum. Das hätte diesem analogen Fels in der digitalen Cloudbrandung nur wenige Experten zugetraut. 2007 war es der US-Amerikaner Michael Kurtz, der den internationalen Eventtag für die noch wenigen überlebenden unabhängigen Plattenläden ins Leben rief.

 

„Mehr Haptik und Kundennähe“

von Olaf Hartmann am Montag, 10 April 2017. Veröffentlicht in Haptik

Das Vortasten der Online-Plattformen in den analogen Handel

Mehr Haptik und Kundennähe auch bei Amazon ©stapagStill und leise, aber stetig entstehen nach den USA auch in Europa neue Vertriebsplattformen der nächsten Generation.

Das Besondere an Ihnen? Die Verschmelzung von Online- und Offline-Elementen der Handelswelten.

 

Ein neues Gleichgewicht zwischen Analog- und Digital-Marketing

von Olaf Hartmann am Montag, 06 Februar 2017. Veröffentlicht in Haptik

Procter & Gamble erdet das Online-Marketing

Marc Pritchard (P&G): "The days of giving digital a pass are over."

Weil es sich nahtlos an das Thema unseres bislang jüngstens Blogs Die Adfraud-Geldströme im Online-Marketing anschließt, greife ich an dieser Stelle gerne die aktuellen Ausführungen des Chief Brand Officer von P&G (Procter & Gamble Co.) auf., mit denen Procter & Gamble in der Konsequenz ein neues Gleichgewicht zwischen Analog- und Digital-Marketing ansteuert.

Die Adfraud-Geldströme im Online-Marketing

von Olaf Hartmann am Dienstag, 31 Januar 2017. Veröffentlicht in Haptik

Was vom Werbedollar übrig bleibt …

Adfraud im Online-Marketing © Industry estimates

Jedenfalls, wenn Sie ihn auf dem zum Roulettespiel degenerierten Online-Werbemarkt einsetzen.

Es gibt da diesen grandiosen, preisgekrönten Roman des britischen Schriftstellers Kazuo Ishiguro: “Was vom Tage übrigblieb” (Originaltitel “The Remains of the Day”). Das Werk von 1989 wurde übrigens, nicht minder beeindruckend, 1993 mit Emma Thompson und Anthony Hopkins in den Hauptrollen erfolgreich verfilmt.

Haptik im Genussmodus

von Olaf Hartmann am Dienstag, 20 Dezember 2016. Veröffentlicht in Haptik

Küssen Sie mit geschlossenen Augen?

Im Fokus einer aktuellen Studie an der University of London 1 stand die Frage, wie effektiv Warnsysteme mit Vibrationsalarm in Autos und Fliegern sind. Um das Kernergebnis vorwegzunehmen: Sie sind nur dann hilfreich für die Piloten, wenn sie nicht mit visuellen Reizen geflutet sind.

Diese Untersuchung erhellt – Überraschung! – ganz nebenbei, warum wir mit geschlossenen Augen küssen.

Die Haptik-Therapie

von Olaf Hartmann am Montag, 28 November 2016. Veröffentlicht in Haptik

Positive Emotionen auf Händedruck

Wenn die Sonne lacht und uns mit wärmenden Strahlen verwöhnt, steigt auch das psychische Wohlbefinden. Ob im Büro oder auf der Einkaufsmeile – die Quote freundlicher Gesichter klettert steil nach oben und ebenso die Aufgeschlossenheit, Motivation und Tatkraft der Menschen.

Leider trifft auch das Gegenteil zu. Sobald die dunkle Jahreszeit beginnt, uns schon am Morgen mit trübem Himmel grüßt und die Temperaturen sich wieder abwärts bewegen, sinkt auch der Stimmungspegel. Jeder vierte Bundesbürger vermisst gute Laune und Antrieb, bei ein bis drei Prozent steigert sich die Schwermut bis zur so genannten Winterdepression.

 

Haptischer USP

von Olaf Hartmann am Dienstag, 22 November 2016. Veröffentlicht in Haptik

Werbebotschaften, die unter die Haut gehen


Haptischer USP:  Der Sinn des Lebens ©Post CHDas von der Schweizerischen Post publizierte Direktmarketing-Magazin „DirectNews“ richtet sich an Geschäftskunden. Wie im Titel anklingt, fokussiert das kostenlose Special Interest Magazin angesagte Themen und Trends im Direktmarketing.

Die aktuelle Ausgabe inspiriert die Leser u.a. mit einem spannenden Feature zum Thema haptische Kommunikation (auf der Hompage bitte rechts das PDF „Haptik: Wenn Werbebotschaften berühren“ downloaden) und schlägt dabei Brücken bis ins multisensorische Marketing.

Haptisches Denken

von Olaf Hartmann am Donnerstag, 17 November 2016. Veröffentlicht in Haptik

Ein Meeting jagt das nächste ... Die Agenda der Unternehmensthemen ist komplex – von internen Prozessen, wie z.B. Teambuilding und Projektmanagement, bis zu externen Herausforderungen, ob Neupositionierung oder Produktkommunikation.

Doch wie die Erfahrung zeigt, sind die Ergebnisse nicht selten ernüchternd. Beispielsweise weil sich das hierarchische Gefüge in den Gesprächsanteilen spiegelt, politische Kommunikation authentische Meinungsäußerung überflügelt, introvertierte Zeitgenossen sich auch in Gesprächsrunden in Zurückhaltung üben ...

Gehirngerechte Marken

von Olaf Hartmann am Dienstag, 04 Oktober 2016. Veröffentlicht in Haptik

Wege aus der digitalen Unmündigkeit

Wege aus der digitalen Unmündigkeit ©stapagVor Europas größter Digitalsause, der Kölner dmexco im September, meldete sich Christian Meyer im einem offenen Brief in der w&v zu Wort und las der Digiconomy die Leviten. Das wäre nicht weiter der Rede Wert gewesen, wäre Meyer nicht zufällig auch Senior Media Manager Europe und Head of Digital bei der Theo Müller Gruppe.

Damit ist er auch Herr und Gebieter über einen der größten Werbe-Etats hierzulande. Entsprechend große Kreise zog seine vernichtende Kritik, die ich in meinem Blog Alles dmxco oder was? aufgegriffen habe.

 

<<  6 7 8 9 10 [1112 13 14 15  >>  

Blog durchsuchen

Über diesen Blog

Willkommen beim Haptik-Effekt Blog von Touchmore!

Hier bloggt das Touchmore Team zu den Erkenntnissen der Verhaltenspsychologie, der Neurowissenschaften, des multisensorischen Marketings und der Haptikforschung.

Touchmore Logo

Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Am Bruch 5
42857 Remscheid
Deutschland

Fon: +49 (0)2191-9837-0
Fax: +49 (0)2191-9837-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touchmore.de