Der Haptik-Effekt-Blog
von Touchmore

Eine Maske, die man gerne trägt

SILVION High-Tech Maske schützt durch Silber-Ionen

Eine Maske, die man gerne trägt

Bei der anfänglichen Jagd nach Gesichtsmasken wurden häufig für alles, was die Aufschrift Gesichtsmaske auf der Verpackung trug, horrende Preise bezahlt. Die Einhaltung von Umweltstandards, Zertifizierungen und Komfort spielten dabei kaum eine Rolle. Mittlerweile haben sich Angebot und Nachfrage aber normalisiert und die Kunden sind anspruchsvoller geworden.

Mit SILVION hat Touchmore eine Gesichtsmaske mit intelligenter Gewebetechnologie und einzigartigem Preis-/Leistungsverhältnis ins Programm aufgenommen.

SILVION Gesichtsmasken sind bereits millionenfach international im Einsatz ist. Sie hat sich schnell durchgesetzt, weil sie auf besondere Weise Compliance, Komfort und Nachhaltigkeit vereint. Bei der Entwicklung profitierte der französische Hersteller von einer Initiative der Regierung in Frankreich. Diese legte sehr früh Teststandards und -protokolle für zivile COVID-19-Masken fest und ermöglichte Herstellern den Zugang zu den Testlabors der französischen Armee (DGA). So wurden für SILVION eine Vielzahl an Stoffen und Konstruktionen getestet, um die optimale Kombination zwischen Compliance, Atmungsaktivität, antimikrobielle Wirkung, Tragekomfort und Umweltschutz zu finden.

Das Ergebnis: Eine Maske aus 100% Baumwolle, die nicht nur allen aktuellen weltweiten Standards und Richtlinien wie AFNOR SPEC S76-001, CEN CWA17553:2020, FDA (24. April 2020) und WHO (5. Juni 2020) entspricht, sondern auch extrem angenehm zu tragen ist. Gerade auf den Komfort legte der Hersteller besonderen Wert, da er bereits viele Jahre Unterwäsche für den französischen Markt liefert.

Die Zertifizierungen gewährleisten hohe Filtrationseigenschaften bei gleichzeitig exzellenter Atmungsaktivität des Gewebes. Viele Masken, wie z. B. die 3-lagigen Einwegmasken oder die N95-Maske, lassen keinen freien Luftstrom zu. Bei längerem Gebrauch haben Menschen deshalb das Gefühl, nicht frei atmen zu können. Das führt dazu, dass die Masken entweder abgenommen oder häufiger unter dem Kinn getragen werden.  

Die intelligente Gewebetechnologie von SILVION bietet eine der höchsten Luftstromgeschwindigkeiten von 400 L/m2/S beim ersten Einsatz und noch 200 L/ m2/S nach 50 Wäschen – ohne Kompromisse bei der Filtration.

SILVION Masken bleiben auch länger frisch. Bei normalen Masken sammeln sich während des längeren Gebrauchs Bakterien und andere Mikroben an. Diese sind nicht nur gesundheitlich bedenklich, sondern können auch zu einem unangenehmen Maskengeruch führen. SILVION verwendet die patentierte Polymertechnologie SILVADUR™ von Dupont. Wenn sich Bakterien auf der Oberfläche des behandelten Stoffs landen, neutralisieren Silber Ionen die Mikroben. SILVADUR bindet sich an die bakterielle DNA und verhindert die Replikation. Diese Wirkung bleibt auch nach 50 Wäschen erhalten – nachgewiesen durch Labortests nach jedem Waschgang.

Ein weiteres Konstruktionsmerkmal, das zum Tragekomfort beiträgt, sind die verstellbaren Ohrschlaufen. Diese gewährleisten einen exakten Sitz und damit einen besseren Schutz. Die atmungsaktive Baumwolle sorgt für ein angenehm weiches, trockenes Gefühl auf der Haut.

Nicht zuletzt spielt beim Maskenkauf auch das Thema Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle. Der tägliche Gebrauch von Millionen Einwegmasken erzeugt einen enormen Müllberg. Wiederverwendbare Masken helfen, diesen deutlich zu reduzieren. Einwegmasken, brauchen 450 Jahre um sich in der Natur zersetzen. Das Baumwollmaterial von SILVION zersetzt sich vollständig innerhalb weniger Jahre nach der Entsorgung.

Eins steht fest: Die andauernde Pandemie und die gesetzlichen Verordnungen werden die Schutzmaske zu einem so normalen Alltagsaccessoire machen, wie das Handy und die Geldbörse. Deshalb entwickeln sich Gesichtsmasken aktuell zu einem starken Branding-Accessoirefür Mitarbeiter im Corporate-Fashion Bereich und für Kunden als Kontaktgeschenk oder Merchandising Artikel. Ihr Mediawert ist dabei exzellent, denn wohin schauen Menschen lieber, als in das Gesicht anderer Menschen?

Gestaltungsbeispiele & Preise finden Sie hier.

Hätten Sie es gewusst?  Hier geht es zu unserem Masken-Mythen Faktencheck.

Newsletter

Der inTouch-Newsletter informiert Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der haptischen Marketingkommunikation.

Erfahren Sie, wie Sie aktuelle neurowissenschaftliche Erkenntnisse für Ihren Werbe- und Vertriebserfolg nutzen können. Lernen Sie von Best Practice-Beispielen bekannter Marken und bleiben Sie mit Literatur- und Veranstaltungstipps immer aktuell informiert.

Pflichtfeld