Mailing 2.0

Die Vermessung des Werbewirksamkeitspotentials von Print

von Olaf Hartmann am Montag, 08 Oktober 2018. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Print ist essenziell für die gesamte Effizienz einer Kampagne

Sebastian Haupt mit MikrofonDie Werbewirkung von Print?  Veritabel und steuerbar dazu, wie wir aus einer Vielzahl valider und einschlägiger Studien zum Thema wissen. Seit Jahren werden mit schöner Regelmäßigkeit auf dem ganzen Globus (neuro-)wissenschaftliche Untersuchungen zur Werbewirksamkeit von Kommunikationsträgern aus Papier publiziert.

Was bislang jedoch schmerzlich vermisst wurde, war eine übergreifende Auswertung der vorgelegten Einzelstudien. Diese Lücke wurde nunmehr durch das Multisense Institut für sensorisches Marketing mit Sitz in Remscheid geschlossen.

 

„Der Duft der Bilder“

von Olaf Hartmann am Montag, 01 Oktober 2018. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Das synästhetische Kunsterlebnis

Frauen riechen an einer GrasskulpturSchon mal auf die Idee gekommen, Ihren Lieblingskunstwerken einen Duft zuzuordnen?

Der Parfümeur Ernesto Ventós Omedes sammelt seit 40 Jahren zeitgenössische Kunst, die er mit Gerüchen assoziiert. Für eine Auswahl dieser Werke hat er entsprechende Duftnoten komponiert, die Besucher der Ausstellung „Der Duft der Bilder“ in den Rüsselsheimer Opelvillen mit einem synästhetischen Kunsterlebnis überraschen.

 

Christmas Hapticals

von Olaf Hartmann am Montag, 01 Oktober 2018. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Besondere Weihnachtskarten für (be)sinnliche Momente

logoloop®- Weihnachtsfaltkarte im SchokoladendesignWas ist aus Ihren guten Vorsätzen für dieses Jahr geworden? Beispielsweise aus dem Bedürfnis nach Entschleunigung und mehr Work-Life-Balance?

Wie Umfragen ans Licht bringen, fühlen sich die Deutschen immer stärker unter Druck. Kein Wunder, dass weniger Stress und mehr Zeit für die Familie hierzulande zu den wichtigsten Vorsätzen zählen.

 

Physische Mailings im Aufwind

von Olaf Hartmann am Montag, 09 Juli 2018. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Der Dialogmarketing-Monitor 2018

Papierflieger als Messestand-DekorationWerben Sie noch oder freuen Sie sich schon über reichlich Response? Persönliche Werbepost, die relevante Information für den Empfänger bereithält und das gute Bauchgefühl weckt, ist besonders wirkungsvoll.

Nur noch zu toppen, indem man Hapticals einsetzt, die berühren und bewegen.

 

Physische Mailings im Aufwind

Nach den Ergebnissen des jüngsten Dialogmarketing-Monitors befinden sich physische Mailings im Aufwind. Sie verzeichnen das größte Netto-Wachstumsvolumen und erzielen damit fast das gleiche Ergebnis wie Print-Anzeigen.

Responsestarkes Dialogmarketing

von Olaf Hartmann am Montag, 04 Juni 2018. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Mit sieben Fragen zu mehr Mailingerfolg

Auch mitten in der digitalen Revolution ist das klassische Print-Mailing noch immer einer der wirkungsstärksten Kanäle im Media-Mix. Doch wie kitzeln Sie die größte Wirkung aus Ihrem Direktmarketing-Budget? Unsere sieben Fragen für mehr Mailingerfolg helfen Ihnen dabei.

Ein Direct-Mailing sollte wohlüberlegt und durchdacht sein, damit es nicht direkt im Papierkorb landet. Die folgenden sieben Fragen helfen Ihnen  beim Entwickeln eines responsestarken Dialogs.

 

Die DSGVO und das Revival der Direktmailings

von Olaf Hartmann am Dienstag, 15 Mai 2018. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Wie die DSGVO auf die Haptik einzahlt

Haptisches logoloop®-Mailing wird entfaltetLange gährte sie vor sich hin, die EU Datenschutzgrundverordnung. Zwei Jahre, in denen sich trefflich Vorbereitungen hätten gestalten lassen, das Ärgste abzuwenden. Und doch war es für die meisten wieder der berühmte Blitz aus heiterem Himmel.

Und so kam, was kommen musste: Viele Unternehmen werden auch am Stichtag des Inkrafttretens der DSGVO die rechtliche Datenschutzlatte reißen – was bekanntlich teuer werden kann.

 

Haptische Mailings für Online-Shops

von Olaf Hartmann am Freitag, 06 April 2018. Veröffentlicht in Mailing 2.0

CMC Dialogpost-Studie: Print pusht Conversion Rate

Mann liest geöffnetes PrintmailingFühren Sie einen Online-Shop? Welche Werbemedien nutzen Sie, um Bestandskunden zu neuen Bestellungen zu motivieren? Newsletter? E-Mails? Werbebriefe?

Im E-Commerce werden die Vorzüge haptischer Mailings bisher kaum genutzt, was allerdings kein Spiegel für die nach wie vor hohe Nutzungsquote dieses Klassikers ist.

Wie der letzte Dialogmarketing-Monitor der Deutschen Post aus dem Jahr 2017 bilanziert, entfallen von den 40,8 Mrd. Euro Gesamtausgaben deutscher Unternehmen für Werbung 18,1 Mrd. Euro auf Dialogmedien.

 

Magic Flyer® als Frühlingsmailing

von Olaf Hartmann am Montag, 19 Februar 2018. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Frühlingsmailing mit Response

Magic Flyer® sorgt für überraschte Gesichter Schon den ersten Schmetterling gesichtet? Wie haben Sie reagiert – welche Assoziationen blitzten dabei auf?

Spontanes Lächeln? Begleitet von einem entzückten Blick, der wie magisch gezogen verfolgt, wo der hübsche Flugkünstler überall landet, bis er entschwindet ... Nicht nur bei Kindern streckt sich häufig auch intuitiv die Hand aus, als wolle sie die zarten Flügel streicheln oder den farbenprächtigen Falter einfangen.

Bei den meisten stellt sich dabei ein erhebendes Gefühl ein, denn wo Schmetterlinge flattern, blüht der Frühling auf und spendiert frische Energien.

Wie Haptik die Wirkung von Werbepost erhöht

von Olaf Hartmann am Montag, 29 Januar 2018. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Mit haptischer Werbepost berühren & bewegen

Printmailing zur Einführung eines Automodells

Klar, ein digitales Werbemailing kost` fast nix und ist schnell in die digitale Sphäre verabschiedet. Haptik reduced to the max, auch für den Absender.

Das Problem: Im Durchschnitt werden nur 22 Prozent der elektronischen Post vom (immer häufiger unfreiwilligen) Empfänger angeklickt – ob auch gelesen, ist eine andere Frage.

Relevanz vorausgesetzt, werden selbst Sonderangebote – ob via Standard-Werbepost oder Email – meist nur flüchtig registriert (es warten noch 37 weitere Mails), um sich dann im Konkurrenzkampf des Kurzzeitgedächtnisses zu tummeln.

Unterm Strich bleibt meist ein Mini-Roi aufgrund Mikro-Response.

 

Direktmailings und Guerillamarketing

von Olaf Hartmann am Freitag, 24 November 2017. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Haptische Mailings mit Spendenaufrufen

Direktmailing mit handschriftlich beschriebenem BriefumschlagSwissmade? Uhren, Taschenmesser, Skiparadiese, Schokolade, Banken.

Obdachlose? Eher nicht, zumindest assoziieren wir bei dem Gedanken an unsere Nachbarn nicht sofort soziale Problemkonstellationen. Luxus, Urlaub und Erholung sind unserem Emotionshaushalt da wesentlich näher.

 

Guerilla-Marketingaktion für die Ärmsten der Gesellschaft

Aber natürlich haben auch die Eidgenossen ihre Probleme mit sozialen Randgruppen. Obdachlose beispielsweise. Keiner will sie (sehen), doch sie kreuzen unsere Bahnen, unsere Blicke, machen sich eben nicht un-sichtbar.

[12 3 4 5  >>  

Blog durchsuchen

Über diesen Blog

Willkommen beim Haptik-Effekt Blog von Touchmore!

Hier bloggt das Touchmore Team zu den Erkenntnissen der Verhaltenspsychologie, der Neurowissenschaften, des multisensorischen Marketings und der Haptikforschung.

Touchmore Logo

Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Am Bruch 5
42857 Remscheid
Deutschland

Fon: +49 (0)2191-9837-0
Fax: +49 (0)2191-9837-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touchmore.de