Der Haptik-Effekt-Blog
von Touchmore

Werbepsychologie 4.0

„Emotionale Werbung allein wird nicht zum Kauf verleiten“

Werbepsychologie 4.0 ©stapag

Mit VR-Brille im Online-Kaufhaus shoppen vs. Erlebniswelt Einzelhandel, Einkaufen unter Rundumüberwachung, Consumer Confusion und was wirklich zum Kaufen motiviert – in einem spannenden Interview mit Zeit Online bezieht Sebastian Haupt Stellung zu topaktuellen Marketingthemen.

Antworten aus berufenem Munde, denn Haupt kennt sich als Konsumentenpsychologe und Wissenschaftsjournalist nicht nur mit der Theorie aus, sondern schlägt als Marketingberater und Geschäftsführer des Multisense Instituts für sensorisches Marketing auch tragfähige Brücken in die Praxis.

Werbepsychologie 4.0

Auf die Frage, ob wir künftig nur noch via digitalem Avatar einkaufen werden, erinnert er an die Grenzen der Online-Shoppingwelt: „Der Einzelhandel als real begehbare Erlebniswelt, die der Kunde mit allen Sinnen erlebt, behält seine Bedeutung. Menschen wollen sich mit dem physischen Produkt auseinandersetzen, das sie kaufen. Die neuen Technologien werden sich nur durchsetzen, wenn sie Erfahrungen bieten, die es mit realen Erlebnissen aufnehmen können.“ Vorerst noch Zukunftsmusik.

Ebenfalls auf Basis neurowissenschaftlicher und psychologischer Erkenntnisse betont er gewissermaßen aus der Perspektivik einer Werbepsychologie 4.0, dass Werbebotschaften nicht nur emotional ansprechend sein sollten, sondern die mit dem Produkt verbundene Belohnung für den Kunden fokussieren müssen: „Wenn ich mich für eine Marke entscheide, dann weil sie mir eine psychologische Belohnung bietet. ... Emotionale Werbung allein wird nicht zum Kauf verleiten. Am geschicktesten ist Werbung, die beides verknüpft.“

Marken real erfahrbar und Nutzenversprechen begreifbar machen

Nur zwei von vielen erhellenden Einblicken, mit denen das Zeit-Interview zur Lektüre lockt ...

Sie sind nachdenklich gestimmt? Sie möchten auch Ihre intangiblen Produkte, Serviceleistungen oder Ihren Online-Shop physisch be-greifbar machen? Sie haben es satt, Ihre Werbeetats ohne die Möglichkeit zur Erfolgskontrolle Online und Offline zu schreddern?

Sie möchten etwas zur messbaren Überzeugungskraft von Printprodukten erfahren? Dann haben Sie die Gelegenheit gleich hier durch unser kostenloses Whitepaper „The Power of Print - Warum die Zukunft des Marketings nicht nur digital sein wird“.

Erfahren Sie praxisnah, warum Print in einer flirrenden, digitalen Welt Marken real erfahrbar und Nutzenversprechen begreifbar macht.

Newsletter

Der inTouch-Newsletter informiert Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der haptischen Marketingkommunikation.

Erfahren Sie, wie Sie aktuelle neurowissenschaftliche Erkenntnisse für Ihren Werbe- und Vertriebserfolg nutzen können. Lernen Sie von Best Practice-Beispielen bekannter Marken und bleiben Sie mit Literatur- und Veranstaltungstipps immer aktuell informiert.

Pflichtfeld