„Shoppen für die Rente“? Maklerkommunikation steigert Absatz um 60 %?

    Die Ausgangssituation: Geld, das man beim shoppen ausgibt, kann für gewöhnlich nicht in eine Altersvorsorge investiert werden; und Geld, das man in eine Altersvorsorge steckt, schmälert das Shopping-Budget. ​Die Bayerische Versicherung weiß dieses ungünstige Paradox zugunsten ihrer Kunden zu lösen. ​Die Plusrente erlaubt es den Versicherten beim Online-Einkauf, in über 1000 Onlineshops mit prozentualen Rückvergütungen, nebenbei noch ihre Rente aufzustocken. ​
    Die Aufgabe: Kunden und potenzielle Kunden sollen über die Plusrente informiert und ihre kontraintuitive Leistung verstehen: Geld auf der einen Seite ausgeben und auf der anderen Seite bekommen. Der Slogan: Shoppen für die Rente​. Makler sollen motiviert und es soll ihnen einfach gemacht werden, Kunden auf dieses neue Produkt für die Altersvorsorge anzusprechen. ​
    Die Lösung: Durch das Sichtfenster eines Kartenschubers sieht der Kunde eine 3-D Lenticular-Karte. Auf dieser schwebt das Logo der Plusrente. Greift man nun an die Griffmulde, gleitet die Karte überraschend aus der gegenüberliegenden Seite. So erlebt der Kunde die Leistung des Produkts: Entnahme auf der einen und Ergebnis auf der anderen Seite.​ Zusätzlich erhalten die Kunden eine Videobroschüre, welche die Plusrente kurz und knackig in einem Zeichentrickfilm erklärt. ​So spart der Berater Zeit und die Details werden präzise und immer gleich erläutert.​
    Das Ergebnis:

    Mit Spaß und Interaktion vermittelt dieser Verkaufsansatz den Nutzen der innovativen Plusrente auf ebenso innovative Weise. ​
    Die Bayerische verzeichnete in drei Monaten eine Absatzsteigerung von über 60 Prozent.​

    DIE FAKTEN

    Maklerkommunikation steigert Absatz um 60 %
    Branche:
    Versicherungen
    Kunde:
    Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G.​
    Leistungen:
    Konzept, Produktion, Lettershop, Maklerschulungen
    Medien:
    Kartenschuber, SuperMotion®, Videobroschüre​
    Sven Scharr

    Sven Scharr
    Tel. +49 (0)2191-9837-24
    sven.scharr@touchmore.de

    Kennenlernen. Fragen stellen. Besser verstehen.

    Sie möchten mehr zu diesem Projekt erfahren? Ich teile unsere Erfahrungen gern und nehme mir Zeit für ein Gespräch mit Ihnen.

    Buchen Sie jetzt einen Termin:

    30-minütiges Kennenlernen

    “Das haptische Verkaufskonzept begeisterte unsere Vertriebspartner und Kunden.​ In nur drei Monaten nach Einführung der Plusrente im Maklervertrieb erreichten wir eine Absatzsteigerung von mehr als 60 Prozent – dazu haben die beiden haptischen Verkaufshilfen und die von Touchmore begleiteten Einführungsevents erheblich beigetragen.“​

    „Shoppen für die Rente“?  Maklerkommunikation steigert Absatz um 60 %?
    Konrad Häuselmeier
    Marketingleiter
    Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G.​